Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos | Ausblenden

Unser Leitbild

Die Pedia versteht sich nicht nur als Träger von Kindergärten im Sinne spielerischen Erlebens, sondern auch als Bildungsinstitution mit dem Anspruch, Kindern die bestmögliche pädagogische Förderung in verschiedensten Bereichen zu bieten.

Unser Ziel ist es, Kindern ein Aufwachsen in einem liebevollen und persönlichen Umfeld zu ermöglichen und somit zu helfen, dass diese einen guten Start ins Leben finden und ihre Bildungsbiografien schon früh selbst gestalten können.

Unsere Bildungskindertagesstätten sind Lern- und Wohlfühlorte, in denen Kinder und Erwachsene gemeinsam leben und lernen. Wir setzen bewusst auf kleine und überschaubare Kindergärten, in denen sich Kinder, Erzieher und Eltern gegenseitig kennen, wo Kinder altersübergreifend lernen und somit eine Atmosphäre voller Geborgenheit und Vertrauen vorfinden.

Unsere Grundidee von Erziehung ist, dass die Gleichwertigkeit in der Gemeinschaft das Recht aller Menschen ist und dass es auch anerkannt werden sollte. Dies bedeutet wechselseitige, achtungsvolle Beziehungen zu leben, die Bedürfnisse der Kinder ernst zu nehmen, sowie ihre individuelle Verschiedenheit zu respektieren. Nur durch eine intensive und vertrauensvolle Auseinandersetzung mit dem Umfeld und der Welt, die wir mit unserem motivierten Team gewährleisten, können wir Talente entdecken und Interessen bestmöglich unterstützen. Und nur durch ein gesundes Selbstbewusstsein und den Rückhalt innerhalb der Gruppe werden unsere Kinder ausgeglichen und selbstständig.
Unsere pädagogische Arbeit verstehen wir als einen Beitrag dazu, unseren Kindern gute Entwicklungs- und Lernchancen zu eröffnen.